reflections

Teen Wolf

Wow,
ich bin total von dieser Serie eingefangen worden.
Und hab mir die 4 Staffeln innerhalb von wenigen Tagen komplett reingezogen.
Ich liebe Holland Roden! Sie verkörpert Lydia wirklich auf einmalige Art und weiße.
Und es freut mich, dass hier das naive hübsche Blondchen mal richtig intelligent ist.
Nur nerven mich die Kitsune.
Was haben die nur mit diesen Fuchsgeistern? Klar, sie liefern guten Stoff. Aber hallo? Was tun diese traditionellen japanischen Wesen nur immer in Amerika und dann auch noch ausgerechnet in den USA...


2.1.15 13:26, kommentieren

Werbung


Handschrift

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis:



Fairy ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Fairy gibt sich sehr beherrscht bzw. diszipliniert
und besitzt einen ausgeprägten Ordnungssinn.

Fairy ist ein Gewohnheitsmensch.
Sie ist mit einer praktischen Intelligenz ausgestattet,
die ihr erlaubt, rationell zu arbeiten,
und zwar im Privat- wie auch im Berufsleben.
Für sie ist verbindliches Auftreten und Arbeiten selbstverständlich.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Sie besitzt so etwas wie einen Beschützerinstinkt.
Ein wenig ist diese Eigenschaft von einer Tendenz zum Beherrschen anderer getrübt,
weshalb dieses Beschützen oft als nicht uneigennützig eingestuft werden muss.

Fairy ist ein Lebenskünstler: ideenreich, produktiv und
kreativ überwindet sie Probleme.
Manchmal wirkt ihre Art, mit der Umwelt umzugehen,
etwas theatralisch.

Fairy legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Fairy ist sehr stark um Gerechtigkeit bemüht.
Sie versucht stets, sich für andere einzusetzen.

Fairy ist ein impulsiver und phantasievoller Idealist.

Sie hält nichts von übertriebener Toleranz. Ihre Antworten fallen schon mal etwas heftiger aus.

Fairy legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird.
Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.

 

 Quelle
http://www.graphologies.de/

 

 

 

 

30.5.14 05:16, kommentieren

Zuhause

Ich freue mich wirklich, dass es Wochenende ist und ich zu Hause in meinem Bett schlafen kann. Glücklicherweise habe ich heute ein neues Zimmer bekommen. Eines mit eigener Dusche und Toilette nur für mich! Und PVC anstatt Teppichboden. Man muss zwar nachweisen, dass man Asthma hat, aber hey, das dürfte nicht zum Problem werden.

Ich wollte mit allen Mitteln um mein eigenes Bad kämpfen, jetzt lästern zwar einige meiner Mitschüler über mich, solange ich mich aber nicht von ihren Keimen anstecken lassen muss ist das auch ok. 2 Wochen und sie haben es abgehakt. Ich weiß zwar, dass sich einige ohne Probleme in öffentlichen Toiletten übergeben können, aber ich hatte die Tage ernsthaft Probleme es zu tun, wenn mich nur eine dünne Tür vom Zimmer meiner Nachbarin trennt.

10.1.14 20:46, kommentieren

Kontrollverlust

Ja, also was ich mir bei dem Tag heute gedacht hab weiß ich echt nicht.


Ich hab ein Rührei, 100g Yoghurt, ein Footlong, eine kleine Tüte Gummibärchen, eine Schüssel Hühnersuppe und eine Portion Spinat gegessen.

Das war einfach unkontrolliert und übertrieben... Dabei hatte ich heute eigentlich einiges zu tun, keine Ahnung wann ich das gegessen habe...



10.1.14 20:26, kommentieren

Schulzeit

Ja nun ist es wirklich typisch für mich, dass ich mal wieder nicht zum bloggen kam. Da ich aber jetzt für 4 Monate auf einem Schullehrgang bin werde ich wohl öfter dazu kommen.
Ich hasse die Schulungen. Ein Wohnheim ist ja noch zu verkraften, aber Gemeinschaftsduschen und Unisextoiletten???? Glücklicherweise muss ich mir nur mit einem weiteren Mädchen Dusche und Toilette teilen, ansonsten wäre ich wohl sehr bald am Rad gedreht. ich brauche meine eigene Dusche. Hoffentlich kann ich wenigstens die Küche morgen überzeugen auf meine Bedürfnisse einzugehen, ansonsten muss ich mich wohl für einige Zeit von Baby Brei ernähren.

8.1.14 02:06, kommentieren

Romantics

Ich hab heute eine super süße App gefunden.
"The lovebook app"

Eine Sammlung von diversen Zitaten, Gedichten etc. zum Thema Liebe. Enthält unter anderem Harry Potter Zitate gelesen von Helena Bonham Carter. Ich liebe sie, sie ist eine tolle Schauspielerin und ich höre ihr so gerne zu. Und die App versüßt einem Wartzeiten sehr schön.

 

Ich hab bis nach fünf gearbeitet um endlich ein wenig von meinen vielen Minusstunden runter zu kommen. Leider hab ich noch immer knapp zwanzig und die müssen dieses Jahr noch weg. Was sich an sich vielleicht nicht dramatisch anhört, aber glaubt mir es ist dramatisch zumindest für mich. Die Normalzeit von acht Stunden zu arbeiten ist ja kein Thema aber dann noch eine Stunde zu bleiben, und das nicht nur ein Mal, finde ich nun wirklich weit weniger angenehm. Aber ich hab's mir ja selber eingebrockt.

Jetzt liegt erst Mal das Wochenende vor mir und morgen geh ich mit meiner besten Freundin zum Ikea, weil sie endlich einen ganz Körper Spiegel braucht.
 
 

25.10.13 22:56, kommentieren

25.10.13

-Trauben (30kcal)


-Reis mit Garnelen (250 kcal)

 

Also Heute bin ich wirklich zu frieden mit mir, zwar hab ich es wieder nicht zum Sport geschafft aber ein kleines Heimprogramm war dafür drinnen und bei der Anzahl an Kalorien ist es schon ok. Wenn ich das Krafttraining nicht zu oft aus lasse dürfte es auch nicht zum Abbau von Muskelmasse kommen

25.10.13 23:00, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung