reflections

24.10.2013

-Joghurt mit Granatapfel (100 kcal)

-Sushi (400 kcal)

-Muscheln mit Brot (340 kcal)

-Schokolade (150 kcal)

 

Ca. 990 Kcal



Naja was soll ich sagen...

Wenigsten hab ich Sport gemacht. 1 Stunde Joggen und war 2 Stunden im Fitnessstudio, also ist es in der Endsumme nicht gar so dramatisch.

24.10.13 23:57, kommentieren

Werbung


23.10.13

Für keinen Sport ( außer ein Miniworkout) war der Tag nicht gut

 



-Müsli (130 kcal)


-Tortellini (250 kcal)


- Schokolade (200kcal)


-Cappuccini (170 kcal)


- Salat mit Pute (ca. 250 kcal)

Ca. 900 kcal

 

 

2 Kommentare 23.10.13 21:06, kommentieren

Ironie des Schicksals

Gerade wollte man Pläne machen, dann werfen heftige Kopfschmerzen einen aus dem Takt. Mit anderen Worten ich wollte heute eigentlich ins Fitnessstudio, aber wer nicht zur Arbeit geht kann schlecht ins Fitnessstudio. Ich werd heute Nachmittag ein kleines Workout machen und ein bisschen meine Kalorienzufuhr runterschrauben. Morgen werde ich aber auf jeden Fall wieder ins Studio gehen. Wegen den vergangenen beiden Krankheitstagen hab ich leider auch meinen Spanischkurs und eine Chinesisch-Stunde verpasst und muss das jetzt alleine Nachlernen. Supersache...

23.10.13 11:36, kommentieren

Zeit

Zeit ist schon etwas seltsames. Immer nehme ich mir etwas vor. Rechtzeitig damit ich auch genug Zeit habe und meine Ziele realistisch sind. Dann verschieb ich es um einen Tag eine Woche, einen Monat nur um es dann wieder vollkommen vergessen zu haben. Das will ich jetzt ändern. Mit 21 wird es doch langsam Zeit einen halbwegs angehbaren Plan zu bekommen, was man in seinem Leben mal erreichen möchte oder nicht?

21.10.13 11:45, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung